Kajinga.com

Ihr Online-Business in 60 Sekunden!

Die Webseite Kajinga.com ist eigentlich eher eine cloudbasierte Software Lösung, um ein eigenes Online Business zu erstellen und zwar in nur 60 Sekunden, so das Versprechen und auch der Slogan.

Mit dieser Software soll der Anwender in der Lage sein in einer einzigen Minute ein komplette Internet Geschäft aufzubauen, das direkt erste Umsätze erzielen kann.

Funktionen

Das alles kann das Tool bzw. ist inbegriffen:

  • Komplett fertiger Verkaufs-Funnel
  • Landingpages
  • Opt-In Seiten
  • Opt-In Freebies / Geschenke
  • Sales Pages
  • One Time Offers
  • Impressum, Datenschutz etc. bereits vorab eingerichtet
  • Blog
  • E-Mail Marketing Lösung
  • Fertige Produkte, die als Reseller direkt verkauft werden können

► Mehr über Kajinga.com erfahren

Kajinga.com einrichten

Das System kann in 4 wirklich einfachen und auch sehr schnell durchzuführenden Schritten aufgesetzt werden. Dies ist der Vorgang, der in 60 Sekunden durchlaufen werden kann.

Schritt 1

In Schritt 1 gibst du deine Kundendaten ein. Das sind lediglich 2 bzw. 3 Angaben, nämlich dein Vorname, Nachname und falls vorhanden der Firmenname.

Schritt 2

Im zweiten Schritt wählst du eine Nische aus. Das System stellt bereits einige verschiedene vorgefertigte Geschäftsmodelle bzw. Nischen zur Verfügung, aus der du nur noch eine auswählen musst.

Nach aktuellem Stand sind momentan 5 Nischen verfügbar. Über 20 weitere Nischen sind in Arbeit und werden in nächster Zeit nach und nach eingepflegt und stehen dann auch zur Verfügung.

Schritt 3

Der dritte Schritt mehr oder weniger der einzige, in dem ein bisschen nachgedacht werden muss. Hier gibst du deinem Projekt bzw. deiner Webseite nämlich einen Namen. Dabei solltest du dir gut überlegen, wie du dein Projekt nennst, denn es macht nicht so viel Sinn, dieses nachträglich noch zu ändern bzw. es ist besser gleich bei der ersten Entscheidung bleiben zu können. Zudem kannst du auch noch die URL deiner Webseite festlegen. Diese wird dann als sogenannte Subdomain bei kajinga.com angelegt. Unter dieser URL ist deine Webseite dann erreichbar.

Schritt 4

Im vierten und letzten Schritt müssen dann nur noch kurz die Kundenkonto Details angegeben werden. Damit sind im Detail Benutzername, E-Mail Adresse und Passwort gemeint.

Hast du das erledigt, bist du auch schon fertig und du kannst dich mit deinen angelegten Zugangsdaten in deine Webseite einloggen und dort dein Projekt verwalten, bearbeiten und überwachen. So einfach kann Online Marketing sein.

Kajinga nutzen

Ist das System erst einmal eingerichtet, brauchst du im Grunde nichts weiter zu tun, wenn du nicht möchtest. Der große Vorteil ist nämlich, dass dein Business damit bereits komplett fertig und einsatzbereit eingerichtet ist. Um dein Projekt voranzubringen und zu vergrößern empfiehlt es sich aber natürlich, dennoch etwas Arbeit zu investieren.

So kannst du beispielsweise den mit integrierten Blog mit Inhalten zu füllen. Du kannst dich so als Blogger betätigen und deinen Lesern interessante Inhalte rund um das jeweilige Thema bieten. So kannst du Interessenten zum Kauf überzeugen und auch neue Besucher auf deine Webseite bekommen. Wenn du z.B. SEO für dich nutzen möchtest, kannst du ganz gezielt Texte zu bestimmten interessanten Suchbegriffen verfassen und diesen dann auf diese Suchbegriffe optimieren. Dadurch hast du die Möglichkeit, kostenlos Besucher über Google zu bekommen, wenn du dort entsprechend gut in den Suchergebnissen gelistet bist.

Ein wichtiges Marketing Instrument ist E-Mail Marketing. Die mitgelieferte E-Mail Marketing Software ist ebenfalls bereits fertig installiert und die ersten paar Autoresponder Mail sind auch bereits fertig aufgesetzt und können direkt automatisch versendet werden. Aber auch hier kannst du den Autoresponder beispielsweise mit weiteren Mails füllen, um so z.B. weiterführende Produkte von Drittanbietern vorzustellen. So kannst du mit Hilfe von Affiliate Marketing deine Umsätze weiter steigern.

Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung